Repository.dss.zip downloaden

Der FileCacheDataLoader wird verwendet, um die vertrauenswürdigen Listeninhalte auf dem Dateisystem herunterzuladen. Es sind zwei verschiedene Konfigurationen erforderlich. Beide haben denselben Ordner: DSS enthält alle erforderlichen Ressourcen zum Herunterladen, Analysieren, Überprüfen und Interpretieren des vertrauenswürdigen Listeninhalts. Seit DSS 5.6 ist es möglich, eine oder mehrere unabhängige vertrauenswürdige Listen (auch nicht mit einer Liste vertrauenswürdiger Listen verknüpft) und/oder eine oder mehrere Listen vertrauenswürdiger Listen zu konfigurieren. Seit der Version 5.6 von DSS ist es möglich, Warnungen in einigen Situationen zu starten (z. B. ungültige TL-Signatur, LOTL-Standortänderung,… ). Alert funktioniert mit zwei Konzepten: Erkennungs- und Warnungshandler. Nach dem Herunterladen/Analysieren/Bestätigen und vor der Synchronisierung werden die Ergebnisse getestet, um Ereignisse zu erkennen und Warnungen zu starten. Offline-Aktualisierung : Deaktivierter Download aus dem Internet und unbegrenzte Cache-Ablauf-Bundles, die die obige Demo enthalten, können aus dem Maven-Repository heruntergeladen werden.

Wenn nichts passiert, laden Sie GitHub Desktop herunter, und versuchen Sie es erneut. Im Allgemeinen (wie bei europäischem LOTL) lädt DSS vertrauenswürdige Listen mithilfe des SSL-Protokolls (für Ressourcen mit HTTPS-Erweiterung) herunter, für die ein Zertifikat einer Remotequelle im Java-Vertrauensspeicher erforderlich ist. Die Zertifikate haben eine eigene Gültigkeitsdauer und können ablaufen. Wenn ein Zertifikat abgelaufen ist, wird es auf einem Server durch einen neuen serverersetzt, um eine sichere SSL-Verbindung zu unterstützen. Die einfachste Möglichkeit zu wissen, ob Ihr Java-Vertrauensspeicher veraltet ist und neue Zertifikate hinzugefügt werden müssen, besteht darin, Ihre Protokolle während eines TLValidationJob-Updates zu überprüfen: Der TLValidationJob ermöglicht das Herunterladen, Analysieren, Überprüfen der vertrauenswürdigen Listen und Listen vertrauenswürdiger Listen (LOTL). Sobald die Aufgabe abgeschlossen ist, wird ihr Ergebnis in der TrustedListsCertificateSource gespeichert. Der Auftrag verwendet 3 verschiedene Caches (Download, Analyse und Validierung) und einen Zustandscomputer, um effizient zu sein. Dies ist eine Darstellung eines Online-CRL-Repositorys. Diese Implementierung kontaktiert mithilfe des HTTP-Protokolls den CRL-Responder, um die CRLs vom angegebenen URI herunterzuladen.

Beachten Sie, dass die AIA-Erweiterung (Authority Information Access) des Zertifikats verwendet wird, um den Ressourcenspeicherort des Ausstellers wie CRL-Datei und/oder OCSP (Online Certificate Status Protocol) zu finden.